April 10, 2016

Über Dantech Freezing

30 Jahre Erfahrung im weltweiten Einsatz

Logo Dantech
Das Team von Dantech Freezing besitzt seit mehr als 30 Jahren vielfältige Erfahrungen aus der Entwicklung, Herstellung und Lieferung von qualitativ hochwertigen Lösungen für die Lebensmittel verarbeitende Industrie. In dieser Zeit waren wir weltweit an der Installation von mehr als 2.500 Systemen beteiligt.

Als somit erfahrener und zuverlässiger Partner der Lebensmittelindustrie konzipiert Dantech Freezing Systems nur Ausstattungen, die höchsten Ansprüchen an die Verarbeitung gerecht werden.

Unsere Erfahrung erstreckt sich über alle Anwendungen: Systeme für das Tiefkühlen, Einfrieren, Kühlen, Temperieren, Kochen, Haltbarmachen und Auftauen. Kunden von Dantech Freezing profitieren von einem messbaren Mehrwert durch klare Wettbewerbsvorteile im Einsatz unserer Lösungen.

Das Kerngeschäft

Als anerkannter, global agierender Spezialist für das IQF-Einfrieren und weitere Temperier-Verfahren entwickelt, fertigt und vertreibt Dantech Freezing sowohl standardisierte als auch maßgeschneiderte Hightech-Lösungen.

Henrik Ziegler, Inhaber und geschäftsführender Gesellschafter von Dantech Freezing Systems, erklärt: „Ich bin sehr stolz auf mein erfahrenes Team, das in der Lebensmittel verarbeitenden Industrie ein hohes Ansehen genießt. So haben unsere Lösungen immer wieder erneut unter Beweis gestellt, dass wir den höchsten Mehrwert für die Investition bieten! Denn die Systeme verfügen über den geringsten Energieverbrauch pro behandeltem kg Produkt. Aus verschiedenen Bereichen der Lebensmittelindustrie konnten wir zahlreiche Erfahrungen sammeln und viele treue Kunden in den vergangenen 30 Jahren immer wieder beliefern. Dies unterstreicht eindrucksvoll unsere hervorragende Position auf dem Weltmarkt.


Branchen, die wir bedienen

Unsere Erfahrungen decken folgende Sparten ab:

Meeresfrüchte – Geflügel – Fleisch – Molkereiprodukte – Eiscreme – Brot – Fertiggerichte – Gemüse – Obst sowie weitere Branchen mit besonderen Anforderungen an den Wärmetransport.

tilweb1

tilweb

tilweb2